Terminkalender

Blickpunkt Straßenbahn gibt nur Informationen weiter, die die Veranstalter/Anbieter veröffentlichen. Alle Angaben sind ohne Gewähr und Änderungen vorbehalten. Achtung Verkehrsbetriebe, Straßenbahnfreunde-Vereinigungen, Sonderfahrten-Veranstalter: Lassen Sie sich eine kostenlose Werbung, die Tausende von Straßenbahnfreunden erreicht, nicht entgehen und informieren Sie uns frühzeitig (BS erscheint nur zweimonatlich!) über geplante Veranstaltungen! Email: termine@blickpunktstrab.net.

Stuttgart: Von Ausnahmen abgesehen verkehrt die Straßenbahn-Oldtimerlinie 23 wieder jeden Sonntag zwischen Straßenbahnwelt (Abfahrt 10.32, 13.02 und 15.02 Uhr)
und Ruhbank/Fernsehturm (Rückfahrt 11.32, 14.02 und 16.02 Uhr). Straßenbahnwelt Stuttgart, Veielbrunnenweg 3, 70372 Stuttgart (Bad Cannstatt); aktuelle Infos unter
0711 / 82 22 10 bzw. www.shb-ev.info. Weitere Termine: Mit einer Reihe von Veranstaltungen begeht die Stuttgarter Straßenbahnen AG im Jahr 2018 ihr 150jähriges Jubiläum. Infos siehe www.ssb-ag.de/150jahre

2.-4.2. Nürnberg: TLRS-Treffen in Nürnberg bei den Freunden der Nürnberg–Fürther Straßenbahn im Historischen Straßenbahndepot St. Peter. Wie gewohnt trifft die Veranstaltung dabei auf das 1. öffentliche Besucherwochenende des Jahres. Wir werden bei unserem Treffen die internationale Welt der Straßenbahn betrachten. Wieder zeigen Straßenbahnfreunde ihre Modelle und Anlagen und stellen diese Schätze vor. Freitag Abend findet unsere traditionelle Stammtischsonderfahrt statt. Wieder werde19n wir einen Tagungsbeitrag erheben. Dieser Beitrag wird alle Kosten begleichen und beinhaltet auch das Speisen- und Getränkeangebot unserer Sonderfahrt und das Abendessen vor unserem Workshop. Am Samstag gibt es am frühen Abend wieder Vorträge. Nach einem virtuellen Messe-Rundgang mit den Messeneuheiten 2018 stehen die Akteure im Vordergrund: aus der Praxis für die Praxis, Modellbauer mit unterschiedlichem Anspruch berichten und präsentieren ihre Ideen im Bild. Auch in diesem Jahr sind Modellstraßenbahner eingeladen, über interessante und ausgefallene Themen zu referieren. Wir suchen Teilnehmer aus Vereinen oder Privatpersonen mit Modulen und / oder einer kleinen Anlage. Dabei sind z.B. Modellstraßenbahner aus Hannover, Düsseldorf und Berlin mit mehreren Anlagenteilen, die die unterschiedlichen Herausforderungen an Gleisbau und die verschiedensten Modelle zeigen. Für die Teilnahme bitten wir um Kontaktaufnahme mit René Felgentreu (rene.felgentreu@web.de). Noch ein Hinweis: Zimmer sind während der Messezeit in Nürnberg rar, meist hat man in Erlangen und Fürth mehr Glück. Die deutschsprachige TLRS-Gruppe würde sich sehr freuen, viele Modellstraßenbahnfreunde begrüßen zu dürfen, die möglichst auch aktiv dabei sind.

21./22.4. Manchester (GB): Festival of Model Tramways im Museum of Transport, Greater Manchester, Boyle Street, Cheetham, Manchester, M8 8UW. Eintritt £7.50, reduziert £6.50. Geöffnet von 10.00-17.00h

26.-29.4. Belgrad (RS): Kurzreise mit Depotbesuchen und Sonderfahrten – Straßenbahn und Obus. Einige Plätze sind noch verfügbar (100 Euro für VDVA-Mitglieder, 125 Euro für Nichtmitglieder)! Unterkunft & An-/Abreise erfolgt in Eigenregie. Mit einem gemeinsamen Abendessen und einer Stadtführung. Veranstalter: Verband Deutscher Verkehrs-Amateure e.V. (VDVA), https://vdva.wordpress.com/2017/11/27/kurzreise-belgrad-27-29-4-2018/

26.5. Skjoldenaesholm (DK): 40jähriges Bestehen des Straßenbahnmuseums – Festveranstaltung. Details folgen später.

27.5.-17.6. „Straßenbahnen links und rechts des Mississippi (USA): Blickpunkt Straßenbahn-Leserreise: Als Ziel der letzten großen Intra Express-Fernreise haben wir noch einmal die USA gewählt, eines der faszinierendsten und abwechslungsreichsten Straßenbahn-Länder der Welt. Nachdem wir 2015 alle Straßenbahnen im Osten besucht haben, steht diesmal die Mitte des Landes auf unserem Programm, wo in den letzten Jahren die meisten neuen Betriebe eröffnet worden sind. Wir folgen dem Mississippi, dem größten Strom des Landes, auf seinem fast 4.000 km langen Lauf von Minneapolis über St. Louis und Memphis nach New Orleans, machen aber auch Abstecher u. a. nach Arizona und Texas, um keine Straßenbahn auszulassen. Diese Reise der Superlative führt in 13 der 50 US-Bundesstaaten. Wir besuchen berühmte Städte, durchfahren eindrucksvolle Landschaften und lernen wieder ein gutes Dutzend Straßenbahnbetriebe kennen – darunter sechs, die zwischen 2004 und 2017 neu eröffnet worden sind und noch bei keiner Intra Express-Reise im Programm waren. Nutzen Sie die letzte Gelegenheit, mit uns eine Vielzahl von Straßenbahnen mit neuen und alten Fahrzeugen kennenzulernen und darüber hinaus fast ebenso viele Straßenbahnmuseen, bei denen wir amerikanische Klassiker wie PCCs und Interurbans im Einsatz erleben. Veranstalter: www.intraexpress.de.

21.-24.6. Sofia (BG): Kurzreise  mit Depotbesuchen und Sonderfahrten – Straßenbahn und Obus. Veranstalter: Verband Deutscher Verkehrs-Amateure e.V. (VDVA), https://vdva.wordpress.com/2017/09/19/kurzreisen-zu-interessanten-strasenbahnbetrieben-im-in-und-ausland-ab-2018/

24.-29.7. Skjoldenaesholm (DK): erste Straßenbahnmodelltage (12-14 Modellanlagen werden in der neuen Bushalle präsentiert). Details folgen später.

17.-26.8. Sachsen/Sachsen-Anhalt: VDVA-Jahrestagung mit interessantem Programm in Halle, Leipzig, Naumburg, Dessau, Norshausen, Harzer Schmalspurbahn (mit Brockenfahrt), Halberstadt, Magdeburg, Braunschweig. https://vdva.wordpress.com/2017/11/19/jahrestagung-2018-sachsen-sachsen-anhalt/. Der VDVA bzw. seine Vorgänger organisiert seit 1948 diese beliebten Jahrestagungen im In- und Ausland. Depotbesuche, Sonderfahrten Vorträge etc.

11.-15.10. Bukarest (RO): Kurzreise mit Depotbesuchen und Sonderfahrten – Straßenbahn und Obus. Veranstalter: Verband Deutscher Verkehrs-Amateure e.V. (VDVA), https://vdva.wordpress.com/2017/09/19/kurzreisen-zu-interessanten-strasenbahnbetrieben-im-in-und-ausland-ab-2018/


  • Straßenbahnmuseen in Deutschland 2017

Bremen: Straßenbahnmuseum „Das Depot“ im Btf. Sebaldsbrück (SL 2/10), geöffnet am 2. Sonntag im Monat (außer Januar) 11-17 Uhr. Linienverkehr mit historischen Straßenbahnen zu bestimmten Terminen (auf Anfrage). Kontakt: Freunde der Bremer Straßenbahn e.V., Schlossparkstraße 45, 28309 Bremen, Tel. 0421/5596 7642, info@fdbs.net, www.fdbs.net

Chemnitz: Straßenbahnmuseum im früheren Btf. der Schmalspur-Straßenbahn (SL 1 bis Hst. Am Feldschlößchen), geöffnet von Oktober bis April samstags 10-16 Uhr, von Mai bis September donnerstags 10-17 Uhr und samstgs 10-18 Uhr. Kontakt: Straßenbahnfreunde Chemnitz e.V., Zwickauer Straße 164, 09116 Chemnitz, Tel. 0371/400 60 60, www.strassenbahn-chemnitz.de

Frankfurt (Main): Straßenbahnmuseum im ehem. Btf. Schwanheim (Hst. Schwanheim der SL 12), geöffnet ganzjährig sonn- und feiertags 10-17 Uhr. Kontakt: Historische Straßenbahn der Stadt Frankfurt am Main e. V. im Hause VGF, 60276 Frankfurt am Main, Tel. 069/213 23 131, Fax: 069/213 22 331, mail@hsf-ffm.de, www.hsf-ffm.de

Halle (Saale): Historisches Straßenbahndepot Sebnitzer Str. (SL 7 und 8 bis Hst. Burg Giebichenstein), geöffnet von Mai bis Oktober am 1. und 3. Samstag im Monat 11-17 Uhr. An allen Öffnungstagen um 11.00 und um 13.30 Uhr 90-minütige Stadtrundfahrten mit einer historischen Straßenbahn ab Marktplatz. Fahrkarten bei der Stadtmarketing Halle GmbH (im Marktschlösschen auf dem Marktplatz). Kontakt: Hallesche Straßenbahnfreunde e.V., Seebener Straße 191, 06114 Halle, Tel. 0345/5815601, Fax 0345/5815602, reservierung@hallesche-strassenbahnfreunde.de, www.hallesche-strassenbahnfreunde.de

Hannover: Hannoversches Straßenbahnmuseum Sehnde-Wehmingen mit Fahrbetrieb, geöffnet an allen Sonn- und Feiertagen vom 2.4. bis 31.10. sowie am 10.12. jeweils 11-17 Uhr geöffnet. Das Museum ist erreichbar mit SL 1 Richtung Sarstedt bis Hst. Gleidingen/Orpheusweg und weiter mit OL 390 Richtung Sehnde/Schulzentrum bis Hst. Wehmingen. Kontakt: Hannoversches Straßenbahn-Museum e.V. (HSM), Hohenfelser Straße 16, 31319 Sehnde, Tel. 0511/646 33 12 (außerhalb der Öffnungszeiten), Tel. 05138/45 75 (während der Öffnungszeiten), Fax 05138/60 55 96, vorstand@tram-museum.de, www.tram-museum.de

Köln: Straßenbahnmuseum im ehem. Btf. Thielenbruch (Endhaltestelle Thielenbruch der SL 3/18), geöffnet am 2. Sonntag in jedem Monat (außer Januar/Februar) 11-17 Uhr. Kontakt: Historische Straßenbahn Köln e.V., Otto-Kayser-Str. 2c, 51069 Köln, Tel. 0221/283 47 71, Fax 283 47 72, webmaster@hsk-koeln.de, www.hsk-koeln.de

Magdeburg: Straßenbahnmuseum im ehem. Btf. Sudenburg (SL 3/10 bis Hst. Ambrosiusplatz). Öffnungs- und Sonderfahrten-Termine für dieses Jahr wurden noch nicht veröffentlicht. Kontakt: Interessengemeinschaft Historischer Nahverkehr bei den MVB e.V., Mittelstraße 10 / I, 39114 Magdeburg, www.ignah.net

München: MVG-Museum auf der Gelände der Hwst. Ständlerstr. (SL 17 bis Schwanseestr.). Die nächsten Öffnungstage (jeweils 11-17 Uhr): 25./26.3., 9.4., 23.4., 14.5., 28.5., 11.6., 25.6., 9.7., 23.7. Im August bleibt das Museum geschlossen. Kontakt: Münchner Verkehrsgesellschaft mbH (MVG), Emmy-Noether-Straße 2, 80287 München, Tel. 089/21 91-0, www.mvg-mobil.de

Naumburg: Historischer Straßenbahn-Linienverkehr zwischen Hbf. und Vogelwiese ganzjährig täglich im 30-Min.-Takt. Von März bis Oktober jeden Samstag um 14.15 Uhr Depot-Führungen. Die Einsatztage des neu aufgearbeiteten Tw 17 (Lindner/1928) werden im Voraus im Internet bekannt gegeben bzw. können telefonisch erfragt werden. 15.-17.9. Jubiläumsfest 125 Jahre Straßenbahn. Naumburger Straßenbahn GmbH, Pf. 1840, 06608 Naumburg, Tel./Fax 03445/703002, gmbh@naumburger-strassenbahn.de, www.naumburger-strassenbahn.de

Nürnberg: Das Historische Straßenbahndepot St. Peter hat ganzjährig außer im Januar jeweils am ersten Wochenende im Monat Samstag und Sonntag von 10.00 bis 17.30 Uhr geöffnet. An den Öffnungstagen verkehren historische Straßenbahnen als Burgringlinie ab Hbf. stündlich von 10.30-17.30 zum Museum und stündlich von 09.55-16.55 zurück. Kontakt: Freunde der Nürnberg-Fürther Straßenbahn e. V., Schloßstr. 1, 90478 Nürnberg, Tel. 0911/499833, info@sfnbg.de, www.sfnbg.de

Rostock: „Depot 12“ im ehem. Straßenbahn-Btf. Marienehe, erreichbar mit SL 1/5 bis Hst. Marienehe. Nach vorheriger Anmeldung sind Besuche ganzjährig samstags 9-12 Uhr möglich. Kontakt: depot 12 Rostocker Nahverkehrsfreunde, c/o Rostocker Straßenbahn AG, Hamburger Straße 115, 18069 Rostock, Tel. 0381/802 1890, RostockerNahverkehrsfreunde@rsag-online.de, http://www.depot12.de

Schönberger Strand: Museums-Straßenbahn, erreichbar von Kiel Hbf. mit OL 200. Fahrbetrieb vom 16.4. bis 29.10. an allen Sonn- und Feiertagen, vom 10.6. bis 2.9. (außer 1.7.) auch an Samstagen und während der Sommermonate an manchen Werktagen von 11-17 Uhr. Kontakt: VVM Museumsbahn, Museumsbahnhof Schönberger Strand, Am Schierbek 1, 24217 Schönberg, Tel. 04344/2323 (an Betriebstagen), www.vvm-museumsbahn.de

Stuttgart: Öffnungszeiten ganzjährig Mi., Do. u. So. von 10 bis 17 Uhr. Jeden Sonntag Rundfahrten mit historischen Straßenbahnen auf der Depotschleife, Oldtimer-Buslinie 23E Straßenbahnwelt – Fernsehturm. ;Kontakt: STUTTGARTER HISTORISCHE STRASSENBAHNEN e.V. (SHB), Veielbrunnenweg 3, 70372 Stuttgart (Bad Cannstatt), Telefon: 0711/822210, Fax: 0711/8266490, Email  info@shb-ev.info,  http://www.shb-ev.info.

About

Categories: BS Terminkalender |
[TOP]