Terminkalender

Blickpunkt Straßenbahn gibt nur Informationen weiter, die die Veranstalter/Anbieter veröffentlichen. Alle Angaben sind ohne Gewähr und Änderungen vorbehalten. Achtung Verkehrsbetriebe, Straßenbahnfreunde-Vereinigungen, Sonderfahrten-Veranstalter: Lassen Sie sich eine kostenlose Werbung, die Tausende von Straßenbahnfreunden erreicht, nicht entgehen und informieren Sie uns frühzeitig (BS erscheint nur zweimonatlich!) über geplante Veranstaltungen! 

bei Adressänderung geben Sie unten bitte sowohl die alte bisherige Adresse ein und auch die neue!

  • besondere Termine (regelmäßige Termine finden Sie immer unten auf dieser Seite!)

22.9. Wien und Traiskirchen (AT): 🚋 Tag des Denkmals

Obwohl es Straßenbahnen schon über 150 Jahre gibt und auch viele unserer Wagen ihren 100. Geburtstag schon erlebt haben, sind sie doch ein Zeichen für Klimaschutz.
So laden wir Sie ein am Tag des Denkmlas, wie einst der Kaiser durch Wien zu fahren, denn obwohl Klimaschutz damals noch kein Thema war, sind unsere Denkmäler schon immer der Zeit voraus gewesen und fahren schon immer umweltfreundlich mit Strom und abgasfrei durch Wien.

In Wien kann von 10 bis 17 Uhr daher Geschichte im “Rollenden Museum” erlebt werden. Unsere Züge bieten nicht nur die Möglichkeit sich in die Zeit von Holzkastenwagen mit stehendem Fahrer und eingeöltem Teppichleistenboden zurück zu versetzen, sondern sie dienen auf ihrem Rundkurs auch als „Hop-On-Hop-Off“-Möglichkeit an den wichtigsten Haltestellen für viele am Tag des Denkmals teilnehmende Institutionen.
Wir sind mit wunderschönen Straßenbahn-Zügen auf einer Rundstrecke Schweizergarten-Belvedere-Schwarzenbergplatz-Ring-Kai-Ring-Belvedere-Schweizergarten am inneren Ring unterwegs. Abfahrt immer ab Station “Quartier Belvedere”. Erste Abfahrt um 10 Uhr.

In unserem Museum in Traiskirchen im WTM-Museumsdepot mit Restaurierwerkstätte erwarten Sie von 12 bis 16 Uhr neben 29 denkmalgeschützten Tramwayfahrzeugen, die einen repräsentativen Querschnitt über die Entwicklung des Stadtverkehrs, aber auch der gesellschaftlichen Entwicklung zeigen, auch diverse Ausstellungen. Unter anderem die Sonderausstellung zur “Badner Bahn”, aber auch eine Sonderausstellung zur “Wiener Stadtbahn”. Zu Zweiterer gibt es eine passende Multimedia-Vortrag von Dipl.-Ing. Otto Brandtner mit dem Fokus auch auf die denkmalgeschützte Architektur der Stadtbahn und den Übergang zur umweltfreundlichen U-Bahn. Der zirka eineinhalbstündige Vortrag beginnt um 13:00 Uhr. Danach haben Sie die Möglichkeit für Fragen und an einer Führung durchs Museumsdepot teilzunehmen.

 24.9. Dresden: 🚋 150 Jahre Straßenbahn

30.9. -2.10. Thuin (BE): 🚋 (bitte Grafik anklicken)

Zu dieser Festveranstaltung werden Gastfahrzeuge eingeladen:

– Dampflok Nr. 1 (1Ct, Corpet-Louvet 1906), die ursprünglich bei der Compagnie des chemins de fer Départementaux de l’Aisne verkehrte, jetzt beim Chemin de fer de la Baie de Somme in Frankreich.
– SNCV-Elektro-Güterwagen Nr. 9965 (Godarville/ACEC 1911) von der belgischen Litoral-Linie und erhalten bei TTO-Noordzee.
– Elektro-Motorwagen Nr. 34 (Uerdingen/ACEC 1931) der Straßenbahnen der Stadt Luxemburg (TVL), aufbewahrt vom Verkehrsmuseum Luxemburg. Dies wird eine einzigartige Gelegenheit sein, die Straßenbahn auf einer längeren Linie fahren zu sehen.

Das Programm im Detail:

  • Der Freitag (30. September) ist den Fotografen gewidmet. Ab 10.00 Uhr findet eine Parade elektrischer Straßenbahnen nach Lobbes statt. Später am Tag verkehren Dampfloks und Dieseltriebwagen in unterschiedlichen Zusammenstellungen von Personen- und Güterzügen. Am Ende beschließt ein Double Header beider Dampfloks den Tag.
  • Am Samstag und Sonntag (1./2. Oktober) sind mehrere Aktivitäten vorgesehen. Die eingeladenen Fahrzeuge werden im Hochtakt mit Straßenbahnen der ASVi nach Lobbes, Thuin Ville Basse und Biesme-sous-Thuin verkehren. Echtdampf und Modelleisenbahnen werden das Museumsgelände beleben. Lokale Handwerker und Foodtrucks werden anwesend sein.

Da in der Nähe des Museums nur begrenzt Parkplätze zur Verfügung stehen, werden hist. Omnbibusse zwischen dem Bahnhof von Lobbes, dem Museum und der Drève des Alliés verkehren, wo ausreParkplätze zur Verfügung stehen werden. “Patrimoine Bus&Cars – Casteau”, “HaRoBa”, Tramwaymuseum Brussels und VLATAM Antwerpen werden den Busverkehr in Thuin betreiben.

Das “Abenteuer ASVi” begann, als junge Studenten vor 50 ‘Jahren beschlossen, zwei alte Fahrzeuge der ehemaligen Société Nationale des chemins de fer Vicinaux (SNCV) zu retten. Heutzutage hat der Verein mehr als 50 Fahrzeuge, eine Museumslinie und ein Museum (mit Werkstatt). Alle Aspekte des Vicinal werden in Thuin ausgestellt: Dampf-, Elektro- und Dieseltraktion, Personen- und Güterzüge.

1.10. Mannheim: 🚋 Tag der offenen Tür

rnv-flyer-tag-der-offenen-tuer-2022

1.10. Troppau (CZ): 🚎 70 Jahre Obus – (bitte Grafik anklicken)

15.10. Prag (CZ): 🚎 Veranstaltung zum Thema Obus – Details noch nicht bekannt (Termin unbestätigt! Evtl. auch am 16.10.).

16.10. Rotterdam (NL): 🚋 25 Jahre ROMEO – Museumswagen auf Linien 4, 7 und 8 (zwischen 11h00 und 15h00: 130+1040, 303+1001, 523+1020, 368, 608 and 834 – je 2 Wagen/Züge pro Linie). Parade ab Ostplein (16h00-17h00) mit folgenden Wagen: 1, 192, 303+1001, 130+1040, 15, 385, 608, 834 und einem Citadis.

26.-30.10. Insel Man (IM): 🚋🚂 Winter Transport Festival – five days to close the 2022 season. Details zu gegebener Zeit hier: manxelectricrailway.co.uk/special/

3.12. Turin (IT): 🚋 Das ATTS freut sich, die sechzehnte Ausgabe des Trolley Festivals anzukündigen, das am ersten Dezemberwochenende stattfinden wird. Diese Veranstaltung sucht ihresgleichen in Italien und zählt zu den größten historischen Straßenbahnveranstaltungen weltweit. Es findet jedes Jahr auf dem Turiner Straßenbahnsystem statt, einem Netz, das zwei Straßenbahnlinien aufweist, die regelmäßig mit authentischen historischen Fahrzeugen betrieben werden: die Ringlinie 7 und die Zahnradbahn Sassi-Superga. Die historische Flotte, die gemeinsam von ATTS und GTT (dem öffentlichen Verkehrsunternehmen von Turin) verwaltet wird, ist die größte in Italien.

Die diesjährige Ausgabe ist von besonderer Bedeutung und markiert den Abschluss der Feierlichkeiten zum 150-jährigen Jubiläum der Straßenbahn in Turin. Nach der offiziellen Einweihung am 29. Dezember 1871 startete am 2. Januar 1872 der regelmäßige Pferdetransportdienst und war die erste Straßenbahnlinie in Turin und in Italien. Der Hauptzweck des Trolley Festivals, im Einklang mit der ATTS-Mission, besteht darin, die Straßenbahn als historisches und kulturelles Erbe der Städte aufzuwerten. Diese Ausgabe zum 150-jährigen Jubiläum konzentriert sich auf zwei besondere Veranstaltungen: eine internationale Konferenz für Straßenbahnexperten und Straßenbahnbegeisterte am Samstag, den 3. Dezember, und eine große Straßenbahnparade am Sonntag, den 4. Dezember. Das Rahmenprogramm finden Sie hier anbei. Für jegliche Kommunikation: ttf22@atts.to.it

INTERNATIONALE KONFERENZ „Die Straßenbahn, kulturelles Erbe der Städte“ – Samstag, 3. Dezember 2022 von 9:00 bis 17:00 Uhr im NH Collection Hotel Piazza Carlina.

Ziel der Konferenz ist es, die weltweit besten Praktiken im Bereich der historischen Straßenbahnen vorzustellen. Es werden eine Reihe von Berichten von Experten aus verschiedenen Ländern und von verschiedenen Kontinenten erwartet. Sie alle werden ihr Fachwissen im Bereich des historischen Straßenbahnverkehrs einbringen (Präsentationen werden auf Italienisch und/oder Englisch gehalten). Teilnahmebedingungen und Anmeldeformular: atts-2022

4.12. Turin (IT): 🚋 große Wagenparade anl. der INTERNATIONAL CONVENTION “THE TRAMWAY AS CULTURAL HERITAGE” TURIN TROLLEY FESTIVAL 2022 des Vereins ATTS (3.-4.12.).

von 9:00 bis 18:30 Uhr auf der Piazza Castello.

  • Bücher, Gadget u.v.m. im-ATTS Gazebo auf der Piazza Castello (Ostseite, vor dem Königlichen Theater) von 8:00 bis 19:00 Uhr.
  • Von 10:30 bis 12:00 Uhr: „Tram Saraband“, 12 historische Straßenbahnwagen fahren ununterbrochen in drei verschiedene Richtungen in die Piazza Castello ein und aus.
  • Von 12:00 bis 13:00 Uhr: „Große Straßenbahnparade“ mit allen verfügbaren Fahrzeugen der historischen Flotte sowie modernen, speziellen und Werkstraßenbahnen, insgesamt 20 Fahrzeuge. Eröffnet wird die Parade von der neuen Straßenbahn der Serie GTT 8000, die in Kürze in Turin in Dienst gestellt wird. Die Route verläuft im Schritttempo von der Piazza Castello (beginnend an der Kreuzung mit der Via Roma) entlang der Via Po bis zur Piazza Vittorio Veneto.
  • Von 14:30 bis 18:30 Uhr stehen die historischen Straßenbahnen und ein historischer Doppeldeckerbus auf Sonderlinien kostenlos für die Öffentlichkeit zur Verfügung, mit Ein- und Ausstieg an der Piazza Castello. Das Westgleis vor dem Königlichen Theater wird als Endstation der historischen Straßenbahnlinie 7 fungieren, während das östliche Gleis den Sonderfahrten vorbehalten bleibt.Liebe Straßenbahnfreunde, wir freuen uns darauf, Sie am 3. und 4. Dezember 2022 in Turin begrüßen zu dürfen: Verpassen Sie dieses außergewöhnliche Ereignis nicht! Dezember ist Hochsaison für Touristen in Turin und die Plätze für die Konferenz sind begrenzt, daher empfehlen wir Ihnen, Ihren Aufenthalt im Voraus zu planen.Wir sehen uns in Turin!

Ankündigung für 2023

24.2.2023 Kalkutta (IN): 🚋 150 Jahre Straßenbahn (VDVA-Kurztagung aus diesem Anlass) – Details folgen später

3./4.6.2023 Halberstadt: 🚋 120 Jahre Straßenbahn und 19. Ausstellung “Kleine Bahn  – ganz Groß”

halberstadt-Vorab-Info Festjubiläum 120 Jahre
  • regelmäßige Termine

 Berlin (U-Bahn-Museum): 🚇 Öffnungstage (bitte Grafik anklicken)

 Bremen: 🚋 Öffnungstage im Straßenbahnmuseum von 11h00-17h00: 9.10., 13.11., 11.12. Veranstalter: www.fdbs.net

 

breslau-ulotka_2022

Budapest (HU): 🚋 SL N19 mit historischen Fahrzeugen (bis 31.10.)

Webseite (englisch): https://bkk.hu/nosztalgia/

Dresden: 🚋 Museumsöffnungstage im Straßenbahnmuseum von 11h00 bis 17h00:  Besichtigung der Museumshallen, Rundfahrten mit einer historischen Straßenbahnen, Zubringerverkehr mit Tatra-Wagen als Linie 16, Museumscafe “Schiebebühne”, Souvenirverkauf. Veranstalter: Straßenbahnmuseum Dresden e.V., Trachenberger Str. 38, 01129 Dresden; www.strassenbahnmuseum-dresden.de. Termine: 1.10., 5.11., 3.12.

 Düsseldorf: 🚋 erster Öffnungstag der Ausstellung im Betriebshof Steinberg: 13h00-18h00. Zubringer-Pendelverkehr im Stundentakt: Am Steinberg (Merowingerstraße) – Karolingerplatz – Berliner Allee – Sternstraße – Zoo S – Schillerplatz – Uhlandstraße – Worringer Platz – Hbf – Fürstenplatz – Morsestraße – Am Steinberg. Weitere Termine: immer Sonntags.

Halle: 🚋 das Museum öffnet wieder regelmäßig bis zum 15. Oktober jeden 1. und 3. Samstag im Monat von 11h00 bis 17h00 seine Pforten. An diesen Tagen verkehrt auch die Stadtrundfahrt mit einem historischen Fahrzeug. Weitere Informationen: http://www.hsf-ev.de/termine/2022/oeffnung-des-museums. Außerdem lädt der Verein zur Museumsnacht in Halle und Leipzig ein. Ein historisches Fahrzeug nimmt die Besucher mit auf nächtliche Rundfahrten durch die Saalestadt. Weitere Informationen: https://www.hsf-ev.de/termine/2022/vielfalt-erleben-museumsnacht-halle-leipzig

Lodz (PL): 🚋 Museumslinien (bitte Grafik anklicken) (bis 25.9.)

Neuenburg / Neuchatel (CH): 🚋 Betriebstage für die Nostalgietrams: 2.10. Details: hier

 Nürnberg: 🚋 Das Historische Straßenbahndepot St. Peter öffnet (außer im Januar) immer am ersten Wochenende im Monat von 10h00-17h00 (17h00 letzter Einlass) seine Tore. Veranstalter: VAG

  Posen (PL): 🚋 Museumslinie O (sowieBuslinien 100/102)
ulotka-sezon-2022

 Schönberger Strand: 🚋 immer mittwochs und sonntags verlassen die historischen Straßenbahnen des VVM das Depot am Museumsbahnhof in Schönberger Strand. Während einer Fahrt über das Museumsgelände erfahren die Besucher*innen Interessantes über die teils mehr als 100 Jahre alten Straßenbahnen. Gefahren wird zwischen 11:00 Uhr und 17:00 Uhr jede halbe Stunde und nach Bedarf – und der besteht fast immer, so dass oft sogar mehrere Straßenbahnen im Einsatz sind. Gleichzeitig ist auch die Fahrzeughalle geöffnet, in der weitere historische Bahnen aus Hamburg, Kiel, Hannover, Braunschweig und Berlin zu besichtigen sind. Bei Bedarf werden Führungen durch die Halle angeboten. Der Eintritt in das Museum ist frei. Lediglich für Fahrten mit den historischen Straßenbahnen werden Fahrkarten für 3,- € (Kinder ab 6 bis 14 Jahre: 1,- €) verkauft. „Und wer gerne einmal selbst eine Straßenbahn fahren möchte, kann das am Schönberger Strand auch – natürlich von einem erfahrenen Straßenbahner begleitet”. Hinweise zum Eisenbahnbetrieb auf der Webseite des Vereins.

Stockholm (SE): 🚋 am 21.5. eröffnet das neue Straßenbahnmuseum – Details hier

 Stuttgart: 🚋 Öffnungstage Sonntag-Mittwoch (10h00-16h00, Sonntag bis 18h00). Aufgrund von Instandhaltungsarbeiten bleibt das Stuttgarter Straßenbahnmuseum vom 16. Juni bis zum 23. Juli 2022 geschlossen Der Fahrbetrieb (Straßenbahn-Oldtimerlinie 23) ruht ebenfalls. Stattdessen ist das Museum ausnahmsweise während des Stuttgarter Frühlingsfests (18.4. – 8.5.2022) geöffnet; an den Sonntagen verkehrt die Straßenbahn-Oldtimerlinie 23. Wegen umfangreicher Gleisbauarbeiten wird die sonntägliche Oldtimerlinie 23 allerdings vom 9. Mai bis zum 31. Juli im SEV mit historischen Omnibussen bedient. Veranstalter: SHB

Thuin (BE): 🚋 Öffnungs- und Betriebstage (bitte Grafik anklicken). Weitere Informationen hier.

 Traiskirchen (AT): 🚋 Besichtigung des WTM-Museumsdepots im Gewerbepark Traiskirchen, Alois-Lutter-Straße 33 – Tor 2 – M38/10, AT-2514 Traiskirchen – geöffnet ist das Museum ganzjährig jeden Samstag von 10h00-18h00. (Letzter Eintritt um 17h30). Weitere Informationen: tram.at/museumsdepot-traiskirchen/?v=fa868488740a

Turin (IT): 🚋 Ab 8. Mai, an allen Sonn-/Feiertagen, zwischen 09h30 und 19h30 Uhr mit Intervallen von 60 Minuten, fahren die historischen Straßenbahnen der Linie 7 wieder auf der gewohnten Rundstrecke ab Piazza Castello! Auf der SL7 könnt ihr mit den normalen GTT-Tickets und dem Urban-Abo reisen. Linie 7 stammt aus einem Projekt von ATTS, wird aber von der GTT Gruppo Torinese Trasporti betrieben. Anlässlich des in Turin stattfindenden europäischen Song Contest werden die historischen Straßenbahnen der SL7 ausnahmsweise auch am Samstag, 7. und 14. Mai 2022 mit dem gewohnten Fahrplan im Einsatz sein. Am Sonntag, den 8. Mai wird ATTS seine ältesten historischen Straßenbahnen auf einer bestimmten Strecke in Betrieb nehmen (kostenloser Zugang zum Angebot und Buchung erforderlich auf der Website https://tram8maggio.eventbrite.it

Warschau (PL): 🚋 Museumslinie 36 und T (sowie OL 100 und Fähre) (bis 25.9.)
Webseite mit deutscher (Google-)Übersetzung: https://bit.ly/3w7UmBa

 Zürich (CH): 🚋 Jedes letzte Wochenende im Monat verkehrt die Museums-Linie 21. Öffnungszeiten Tram-Museum: Mo/Mi/Sa/So 13h00-18h00. Veranstalter: www.tram-museum.ch

verwendete Symbole:

🚋 = Tram/Überlandbahn  

🚎 = Obus   

🚌 = Omnibus  

🚇 = U-Bahn  

🚃 = S-Bahn/Zug   

🚂 = Dampfzug  

🚟 = Schwebebahn/Monorail  

🚠 = Kabelbahnen/Seilbahnen  

🚢 = Boot/Fähre

 

About

Categories: BS Terminkalender |
[TOP]